Herbstzauber in der Toskana

Gaumenfreunden & Traumlandschaft und historischer Dampfzug
7-Tage-Busreise – Reisecode: EUTO  –  Nicht buchbar!

Die liebliche Toskana lässt auch im Herbst ihre Anziehungskraft strahlen und ist nach den heißen Sommertagen besonders reizvoll. Hier versteht man zu leben und zu genießen. Nach der Olivenernte muss natürlich das „neue flüssige Gold“ gefeiert werden. Sie können mit dabei sein, wenn das mittelalterliche Dorf Trequanda dieses Ereignis ausgelassen zelebriert. Von seiner antiken Geschichte hat das Dorf nicht nur zahlreiche künstlerische und architektonische Zeugnisse bewahrt, sondern auch seine Lebensart, landwirtschaftliche Traditionen und Produkte, insbesondere die Herstellung des Olivenöles. Das ganze kombiniert mit einer fantastischen Zugfahrt mit einem alten Dampfzug ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise
Von Ihren Zustiegsorten starten Sie am Morgen und fahren durch den Süden Deutschlands. Weiter geht es durch Österreich, und am Brenner erreichen Sie Italien. Von hier ist es nicht mehr allzu weit zu Ihrem Hotel.
Übernachtung/Halbpension im Raum nördlicher Gardasee/Trient.

2. Tag: Fahrt in die Toskana
Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise fort. An Verona und Bologna vorbei erreichen Sie am Abend Ihr 4‑Sterne-Hotel in Chianciano Terme. Hier werden Sie 4 Nächte bleiben. Sie werden mit einem Begrüßungsgetränk willkommen geheißen und gemeinsam das Abendessen einnehmen.
4 Übernachtungen/Halbpension in Chianciano Terme.

3. Tag: Montepulciano – Bagno Vignoni – Pecorino-Verkostung
Ausgeruht und gestärkt vom Frühstück, erwartet Sie ein geführter Ausflug. Ihre örtliche Reiseleitung wird Ihnen viel Interessantes und Wissenswertes über die Toskana zu berichten wissen. Zunächst geht es nach Montepulciano. Das entzückende Stadtbild von Montepulciano strahlt mit seinem würdevollen Renaissancecharakter, der sich in den zahlreichen Adelspalästen entlang der Gassen wiederspiegelt. Genießen Sie das geschichtsträchtige Flair auf der herrlichen Piazza Grande.
Bei Pienza erreichen Sie eine Käserei, um den leckeren Pecorino zu verkosten.
Anschließend geht es weiter nach Bagno Vignoni. In der Stadtmitte findet man nicht wie üblich eine belebte Piazza, sondern ein großes Thermalbecken. Im Mittelalter und in der Renaissance war Bagno Vignoni eine prächtige Thermalanlage. Die pittoreske Szenerie dieses Miniaturbadeortes hat schon bekannte Künstler und Filmemacher fasziniert.
Nach einem erlebnisreichen Ausflug erreichen Sie am späten Nachmittag wieder Ihr Hotel.

4. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug nach Assisi und Orvieto
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Alternativ können Sie an unserem fakultativen Ausflug nach Aussisi und Orvieto teilnehmen (Extrakosten vor Ort: ca. 40,- € pro Person).
Mit Ihrer örtlichen Reiseleitung fahren Sie zunächst nach Assisi, dem Geburtsort des heiligen Franziskus. In Assisi wird der Besucher von Kunst und Geistlichkeit bezaubert. Sie werden die Basilika mit den hervorragenden Freskenzyklen Giottos, den Stadtplatz und die Kirchen der heiligen Clara und des heiligen Ruffino sehen (Eintritte nicht inklusive).
Bummeln Sie noch etwas durch die geschichtsträchtigen Gassen, bevor Ihre Fahrt weitergeht und Sie die einmalige Stadt Orvieto erleben. Sie liegt auf einem steilen Felsplateau inmitten von Weinbergen und Olivenhainen. Schon aus der Ferne ist die Stadt auf dem Tuff-Felsen beeindruckend. Der Dom ist das bedeutendste Bauwerk Orvietos (Eintritt nicht inklusive) und prägt das gesamte Stadtbild. Das imposante Bauwerk lässt die prunkvolle Geschichte der Stadt erahnen. Orvieto hat eine lange Tradition im Keramikhandwerk und in der Holzverarbeitung. Bei einem Einkaufsbummel lässt sich bestimmt das eine oder andere Mitbringsel finden. Am späten Nachmittag sind Sie wieder im Hotel.

5. Tag: Historischer Dampfzug und Fest des neuen Olivenöls
Nach dem Frühstück starten Sie zum Highlight der Reise. Die Toskana ist nicht umsonst eine der beliebtesten Regionen Italiens mit ihren lieblichen Landschaftsbildern,
Traditionen, Kunst und Kultur sowie einem vielfältigen gastronomischen Angebot. Mit Ihrer örtlichen Reiseleitung begeben Sie sich auf eine Reise der besonderen Art. Bei Siena besteigen Sie am Morgen den alten Dampfzug, der Sie tuckernd durch die einzigartige Hügellandschaft der Crete Senesi bringt. Vorbei an alten typischen Dörfchen durchqueren Sie das malerische Orciatal (UNESCO-Weltkulturerbe) und fahren entlang der Bergflanken des Amiata. Die gemütliche Bahnfahrt ist ein besonderes Erlebnis, das Sie im Rhythmus vergangener Zeiten durch unberührte Natur und zu verwunschenen Plätzen führt.
An einem der kleinen romantischen Bahnhöfen verlassen Sie Ihr antikes Fortbewegungsmittel und begeben sich auf eine Entdeckungsreise toskanischer Traditionen auf einem der verschiedenen Volksfeste der Region: das Fest des neuen Olivenöls – antike Aromen und Terracotta. Genießen und feiern Sie, schlemmen und bummeln Sie, lauschen Sie den Klängen der Musik, und ganz gewiss gibt es das eine oder andere Mitbringsel.
Am späten Nachmittag fahren Sie mit Ihrem Bus zum Hotel zurück.

6. Tag: Fahrt in Raum Gardasee
Mit den Erinnerungen an den gestrigen Ausflug nehmen Sie heute nach dem Frühstück Abschied von der Toskana und fahren in den Raum Gardasee zur Übernachtung.
Übernachtung/Halbpension im Raum nördlicher Gardasee/Trient.

7. Tag: Heimreise
Heute treten Sie auf bekannter Strecke die Heimreise an und erreichen Ihre Zustiegsorte in den Abendstunden.

Hinweise:
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Kurtaxe und Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten.

Änderungen im Reiseverlauf ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!

Unsere Leistungen:

Im Preis inklusive:

Zusatzkosten pro Person:

Ausflug Assisi und Orvieto mit örtlicher, deutsch sprechender Reiseleitung40,– €

Einreisebestimmungen für Italien:
Für die Einreise nach Italien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.

Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!



Beratung und Buchung:
Reisebüro Drescher
Hirschlachufer 1
99084 Erfurt
Tel.: (03 61) 2 19 29 90
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.30 Uhr
Samstag
10.00 bis 14.00 Uhr