Oberalp-Pass
Der Oberalp-Pass (rätorom. Alpsu, eigentlich Oberalppass) verbindet die beiden Schweizer Ortschaften Sedrun in der Surselva im Kanton Graubünden mit Andermatt im Urserental, Kanton Uri.



Die Passhöhe liegt auf 2.044 Meter über dem Meer. Die Matterhorn-Gotthard-Bahn überquert ebenfalls die Passhöhe und ist damit eine der wenigen Bahnstrecken der Schweiz, die auf einer solchen Passhöhe ohne längeren Tunnel auskommt.



Die Pass-Straße wird im Winter nicht offen gehalten; allerdings kann während dieser Zeit die Strecke mittels Autoverladung zwischen Andermatt und Sedrun passiert werden. Der Zug braucht dafür etwa eine Stunde.

Interessante Links:
Der Oberalp-Pass bei Wikipedia



Beratung und Buchung:
Reisebüro Drescher
Hirschlachufer 1
99084 Erfurt
Tel.: (03 61) 2 19 29 90
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.30 Uhr
Samstag
10.00 bis 14.00 Uhr